Teilnahmebedingung.png

CREATOR COLLEGE NRW 

Videowettbewerb 2021

(Achtung! Corona-Update! Stand: 21.03.2021)

 

Voraussetzung für die Teilnahme am Videowettbewerb des CREATOR COLLEGE NRW ist das Akzeptieren dieser Teilnahmebedingungen. Dieser Videowettbewerb wird von der GATZKE.MEDIA GmbH (im Folgenden: GATZKE.MEDIA) im Rahmen des Projekts CREATOR COLLEGE NRW in Deutschland durchgeführt. Nur Videos, die unter Beachtung dieser Bedingungen eingesendet werden, werden in dem Videowettbewerb berücksichtigt.

 

Zweck des Wettbewerbs:

Wir suchen 9 (neun) talentierte Webvideo-Creator, die geeignet sind an dem von der Film- und Medienstiftung NRW (im folgenden FMS) geförderten Creator College NRW (im Folgenden CCNRW)  teilzunehmen. Die erfolgreiche Auswahl zum CCNRW berechtigt zur Beantragung eines Webvideo Stipendiums der FMS in Höhe von bis zu EUR 6.000,00 pro Teilnehmer (Einzelperson oder 2er-Team). Die Teilnahme an dem Videowettbewerb berechtigt nicht automatisch an der Teilnahme am CCNRW oder zur Beantragung eines Webvideo Stipendiums bei der FMS. 

 

Darf ich an dem Videowettbewerb teilnehmen? 

Voraussetzung für die Teilnahme sind folgende Bedingungen: 

  • Du bist mindestens 18 Jahre alt.

  • Du hast deinen Wohnsitz in Deutschland.

  • Du betreibst einen eigenen YouTube Kanal mit:

    • mindestens 1.000 Abonnenten. 

    • drei selbst produzierten und veröffentlichten Videos in den letzten drei Monaten auf Deinem Kanal.

  • Die Bereitschaft am 5-tägigen Boot Camp vom 15. August 2021 (Anreisetag) bis 20. August 2021 in Brühl bei Köln teilzunehmen. 

  • Die Bereitschaft an 5 Seminaren der Aufbauphasen an jeweils einem Samstag von September 2021 bis Januar 2022 in Köln teilzunehmen (genaue Termine werden in Kürze veröffentlicht).

 

Die Teilnahme an dem Wettbewerb ist als Einzelperson oder als Team, bestehend aus maximal 2 (zwei) Personen möglich. 

 

Wie nehme ich teil?

Produziere für deine Bewerbung ein YouTube-Video. Thematisch muss es in dem Bewerbungsvideo um eine kreative Vorstellung deines Kanals und deiner Person gehen. Folgende Punkte sollten berücksichtigt werden:

  • Wer bist du?

  • Welchen Zweck verfolgst du mit deinem Kanal?

  • Warum bewirbst du dich am CREATOR COLLEGE NRW?

  • Was würde dir ein Webvideo Stipendium der FMS bringen?

  • Wie sind deine Pläne für das Jahr 2021(2022) auf dem Kanal?

 

Das produzierte Bewerbungsvideo weiterhin muss folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • Das Bewerbungsvideo muss in deutscher Sprache oder in einem verständlichen Dialekt gedreht sein.

  • Das Video darf weder in seiner Gesamtlänge noch in gekürzter Form oder in Ausschnitten vor dem Beginn des Bewerbungszeitraums (Zeitraum in dem das Video auf dem YouTube-Kanal des Teilnehmers/der Teilnehmerin hochgeladen werden muss) im Internet oder sozialen Medien (z.B. Facebook, Instagram, YouTube) veröffentlicht worden sein.

  • Das Video darf eine Länge von zwei Minuten nicht überschreiten.

  • Registrierung durch das Ausfüllen und Absenden des auf unserer Webseite hinterlegten Google-Formulars. 

Das Video muss spätestens bis zum 30.05.2021, 23:59 Uhr (Ende der Datenübertragung) auf deinem eigenen YouTube Kanal öffentlich oder als nicht gelistet) hochgeladen werden und min. bis zum 31.08.2021 über den im Bewerbungsformular eingereichten Link abrufbar sein.

Das Bewerbungsformular muss spätestens bis zum 30.05.2021, 23:59 Uhr vollständig ausgefüllt und abgeschickt und übertragen sein.

 

Bitte beachte:

  • Es darf pro Teilnehmer (Einzelperson oder 2er-Team) nur ein Bewerbungsvideo hochgeladen werden. 

  • Alle Teilnehmer werden aufgefordert, sich oder Dritte bei der Produktion ihrer Videobeiträge nicht in Gefahr zu bringen.

  • In dem Video dürfen nur Akteure gezeigt werden, die mit ihrer Mitwirkung an dem Video sowie dessen Hochladen und Veröffentlichung auf YouTube einverstanden sind.

  • Der Videobeitrag darf keine Markenbezeichnungen, keine geschützten Kennzeichen, urheber- und leistungsschutzrechtlich geschützten Werke, gewerbliche Schutzrechte oder sonstiges geistiges Eigentum Dritter ohne entsprechende Zustimmung des Berechtigten enthalten oder in anderer Weise die Urheberrechte, Leistungsschutzrechte, Markenrechte, Persönlichkeitsrechte oder sonstige das geistige Eigentum betreffende Rechte Dritter verletzten. 

  • Der Videobeitrag darf keine unangemessene, diskriminierende, rassistische, sexistische, gewaltverherrlichende, fremdenfeindliche, menschenverachtende, rechtswidrige oder verfassungsfeindliche Inhalt sowie Videos, die die Rechte von Dritten verletzen enthalten. 

  • GATZKE.MEDIA behält sich das Recht vor, während des Videowettbewerbs Beiträge jederzeit nach eigenem Ermessen auszuschließen, die Rechte Dritter verletzen könnten. 

  • GATZKE.MEDIA behält sich außerdem das Recht vor, Teilnehmer (auch nachträglich) vom Wettbewerb auszuschließen, wenn er die Teilnahmebedingungen verletzt, falsche persönliche Daten angibt oder versucht, diesen Wettbewerb durch technische Manipulationen zu beeinflussen. Im Falle eines Ausschlusses vom Wettbewerb können Gewinne auch noch nachträglich aberkannt und zurückgefordert werden.

 

Was kann ich gewinnen?

Die FMS vergibt bis zu 9 (neun) Webvideo Stipendiem mit bis zu EUR 6.000,00 pro Teilnehmer (Einzelperson / 2er-Team). Auszahlungsvoraussetzung ist die erfolgreiche Teilnahme am CCNRW (am Bootcamp und an den Sitzungen in der „Aufbauphase“). Nimmt der Teilnehmer an dem Bootcamp oder an zwei aufeinanderfolgenden Sitzungen nicht teil, wird er von dem Wettbewerb ausgeschlossen. Die Förderung durch das Webvideo Stipendium durch die FMS erfolgt gemäß De-minimis.

 

Bitte beachte:

Die Kosten für an An- und Abreise zum Bootcamp (Bahn 2. Klasse / Flug Economy) sowie die Kosten der Übernachtung und Verpflegung im Phantasialand wird von GATZKE.MEDIA GmbH übernommen. Die Buchungen und der Transfer zum Bootcamp wird GATZKE.MEDIA in Absprache mit den ausgewählten Teilnehmern durchführen. Die Kosten der An- und Abreise zu den Seminaren / Workshops / Events in Köln und Umgebung in der Aufbauphase werden von GATZKE.MEDIA nicht übernommen. Diese hat der ausgewählte Teilnehmer selbst zu tragen.

 

Der Anspruch auf Teilnahme am CCNRW und Beantragung eines Webvideo Stipendiums durch die FMS ist nicht übertragbar. 

 

Wie erfahre ich, ob ich gewonnen habe? 

Die ausgewählten Teilnehmer am CCNRW werden nach Ablauf der Bewerbungsfrist telefonisch, per E-Mail und / oder auf dem Postweg benachrichtigt. Sofern ein ausgewählter Teilnehmer nicht erreichbar ist und er sich nicht innerhalb von 14 Tagen nach der Kontaktaufnahme zurückmeldet, verfällt der Teilnahmeanspruch am CCNRW und es wird ein neuer Teilnehmer ausgewählt. Die Namen der ausgewählten Teilnehmer am CCNRW werden auf der Website www.creatorcollege.nrw bekanntgeben. 

  • Das GATZKE.MEDIA-Redaktionsbüro trifft eine Vorauswahl aus allen qualifizierten Videos. Aus diesen Videos wählt ein Gremium bestehend aus einem Vertreter der GATZKE.MEDIA, der Film- und Medienstiftung NRW, sowie drei der Mentoren dann die Teilnehmer am CCNRW aus.

  • Die Mitglieder des Gremiums werden auf der Website www.creatorcollege.nrw bekanntgegeben. Die Entscheidung des Gremiums erfolgt nicht öffentlich und ist ohne Angabe von Gründen gültig.

  • Die Teilnehmer sind dann berechtigt einen Antrag auf Vergabe eines Webvideo Stipendiums bei der FMS zu stellen. Dies erfolgt nach einem Beratungsgespräch.

 

Haftung / Abbruch des Wettbewerbs

Schadensersatzansprüche gegenüber GATZKE.MEDIA, die im Zusammenhang mit dem Wettbewerb stehen, sind – innerhalb des gesetzlich Zulässigen – unabhängig vom Rechtsgrund ausgeschlossen, es sei denn, GATZKE.MEDIA verletzt vorsätzlich oder grob fahrlässig gesetzliche Pflichten.

Der Haftungsausschluss gilt nicht für Verletzungen des Produkthaftungsgesetzes oder Verletzungen von Leben, Körper oder Gesundheit oder bei Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht (Kardinalpflicht). Eine Kardinalpflicht in diesem Sinne ist eine Pflicht, deren Erfüllung die Erreichung des Vertragsziels erst ermöglicht und auf deren Erfüllung sich der Vertragspartner somit verlässt. Im Falle der Verletzung von Kardinalpflichten haftet GATZKE.MEDIA nicht für mangelnden geschäftlichen Erfolg, entgangene Gewinne und indirekte Schäden. Ferner ist die Haftung beschränkt auf typische, vorhersehbare Schäden.

 

GATZKE.MEDIA haftet nicht für Schäden aus der Beeinträchtigung der Verfügbarkeit der Internetseite des Wettbewerbs bei nicht beeinflussbaren technischen Störungen und Ereignissen höherer Gewalt sowie Angriffen Dritter auf die Internetseite des Wettbewerbs.

 

Weiterhin übernimmt GATZKE.MEDIA keine Garantie dafür, dass die Internetseite des Wettbewerbs auf dem jeweiligen Teilnehmerrechner oder mobilen Endgerät ordnungsgemäß funktionsfähig ist.

 

GATZKE.MEDIA haftet nicht für den Verlust oder die Beeinträchtigung hochgeladener Videos.

 

Der Teilnehmer versichert, dass die erforderliche Einwilligung Dritter im Hinblick auf das Hochladen des Videos für die Abtretung der Verwertungsrechte an GATZKE.MEDIA vorliegt und dass keine Rechte Dritter verletzt werden. Somit sind die Teilnehmer verantwortlich für das Vorliegen der Einwilligungserklärung aller abgebildeten Personen. In diesem Umfang haftet der Teilnehmer vollständig und stellt GATZKE.MEDIA von Forderungen Dritter aufgrund der Verwendung der hochgeladenen Videos, einschließlich der angemessenen Kosten für Rechtsverteidigung und/oder Rechtsverfolgung, frei.

 

GATZKE.MEDIA behält sich vor, den Wettbewerb zu jedem Zeitpunkt ohne Vorankündigung und ohne Angabe von Gründen abzubrechen oder zu beenden oder zeitlich auszudehnen. Von dieser Möglichkeit macht GATZKE.MEDIA insbesondere dann Gebrauch, wenn aus technischen Gründen (z.B. Viren im Computersystem, Manipulation oder Fehler in der Hard- und oder Software) oder aus rechtlichen Gründen eine ordnungsgemäße Durchführung des Wettbewerbs nicht gewährleistet werden kann. Den Teilnehmern stehen in einem solchen Fall keinerlei Ansprüche gegen GATZKE.MEDIA zu. Wenn die Beendigung des Wettbewerbs aus einem dieser Gründe durch das Verhalten eines Teilnehmers verursacht wird, behält sich GATZKE.MEDIA das Recht vor, von dieser Person Ersatz des entstandenen Schadens zu verlangen.

 

Verwertungsrechte der Videos

Die Teilnehmer erklären sich einverstanden mit der inhaltlich, zeitlich und räumlich uneingeschränkten und unentgeltlichen Abtretung aller Verwertungsrechte an GATZKE.MEDIA für die Verwendung, Veröffentlichung und Vervielfältigung des hochgeladenen Videos durch GATZKE.MEDIA (und deren Partner insbesondere der Film- und Medienstiftung NRW) in allen bekannten Medien, jeweils online und offline sowie in jeglicher analogen und digitalen Weise. Dies umfasst insbesondere: Die Nutzung auf der Website und auf den Social-Media-Kanälen von GATZKE.MEDIA, in Broschüren, in Anzeigen, auf Plakaten, in Werbefilmen (Zusammenschnitte und Präsentationen) sowie in sonstige Medien. Diese Nutzung erfolgt zum Zwecke der PR-Berichterstattung, Unterhaltung, Information oder Illustration weiterführender Werbemittel im Rahmen des Wettbewerbs.

 

Der Verarbeitung und Nutzung der Videos kann beim GATZKE.MEDIA-Redaktionsbüro jederzeit per E-Mail an CreatorCollegeNRW@gatzke.media widersprochen werden.

 

Datenschutz

Der Teilnehmer erklärt sich einverstanden, dass die angegebenen personenbezogenen Daten durch GATZKE.MEDIA gemäß den Bestimmungen der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und des Bundesdatenschutzgesetzes erhoben, gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Hieraus folgt, dass GATZKE.MEDIA die persönlichen Daten der Teilnehmer ausschließlich für die Zwecke des Wettbewerbs erhebt, speichert und verarbeitet.

Der Teilnehmer erklärt hiermit ausdrücklich seine Zustimmung zur Sammlung, Verarbeitung und Verwendung der zu dem oben genannten Zweck bereitgestellten Daten. GATZKE.MEDIA ist dazu berechtigt, personenbezogene Daten an Dritte weiterzugeben, soweit dies für die Durchführung dieses Wettbewerbs oder die Übermittlung der Gewinne erforderlich ist. Im Einzelnen wird auf unsere Datenschutzbestimmungen auf [www.gatzke.media/datenschutz] verwiesen. 


 

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen